Press Releases

Top-Läuferin Uta Pippig in „Marathon Challenge”, einem NOVA-Spezial, ausgestrahlt am 30. Oktober

29. Oktober 2007

Uta Pippig, zweifache Olympionikin, dreimalige Gewinnerin des Boston-Marathon und des Berlin-Marathons sowie Siegerin beim New York City-Marathon, wird am 30. Oktober 2007 in einem Wissenschaftsmagazin des US-Fernsehsenders PBS zu sehen sein. Das einstündige NOVA-Spezial „Marathon Challenge“ wird landesweit ausgestrahlt. NOVA ist die populärste Wissenschaftssendung in den USA.

„Marathon Challenge“ dokumentiert, was es für einen Newcomer bedeutet, den Boston-Marathon zu laufen – eines der härtesten Straßenrennen weltweit.

Im Sommer 2006 begann NOVA, sich an die Fersen von 13 erwartungsvollen Läufer zu heften, als diese ihre ersten Schritte in Richtung der 42,195 Kilometer langen Herausforderung setzten, der sie sich neun Monate später in Boston stellen wollten. Die ehrgeizigen Läufer kamen aus verschiedensten Lebensverhältnissen und pflegten unterschiedliche Lebensstile. Eines jedoch hatten sie gemeinsam: Keiner von ihnen war jemals zuvor einen Marathon gelaufen.

Für „Marathon Challenge“ trat Uta dem Trainer-Team von NOVA bei. Dazu gehörten Don Mergele, Coach des Tufts Universitäts-Marathonteams, sowie Experten der Tufts University Boston wie die landesweit renomierte Ernährungswissenschaftlerin Miriam Nelson oder Trainings-Physiologe Roger Fielding.

Über die gesamte neunmonatige Trainingszeit beobachteten die Trainings- und Ernährungswissenschaftler mit Hilfe hochentwickelter Technologien die körperlichen Veränderungen der Teilnehmer. In dem Film gewähren die Läufer in persönlichen Interviews einen Einblick in die Höhen und Tiefen, die sie auf dem Weg zum Marathon durchlaufen haben.

„Marathon Challenge“ wurde in Zusammenarbeit mit der Boston Athletic Association gefilmt. Der Laufveranstalter erlaubte NOVA außergewöhnliche Drehmöglichkeiten auf der Strecke des 111th Boston Marathon®. Die TV-Dokumentation nimmt die Zuschauer mit zu einem einzigartigen Abenteuer durch Körper und Geist während der neunmonatigen Trainingszeit. „Marathon“ ist sowohl eine menschliche Geschichte als auch eine faszinierende Erkundung des menschlichen Körpers und dessen Reaktion auf intensive Trainingsbelastungen.

Uta ist Begründerin von Take The Magic Step, einem markengeschützten Gesundheits- und Fitnesskonzept für Unternehmen, gemeinnützige Organisationen, Schulen und ähnliche Einrichtungen, das Menschen dabei unterstützt, einen gesünderen Lebensstil zu erreichen. Seit 2005 ist Uta auch Begründerin und Präsidentin von Take The Magic Step, LLC, einem philanthropisch orientierten Unternehmen. Sie ist zudem Mitglied des Aufsichtsrates des Massachusetts Institute of Technology (MIT) AgeLab, das gegründet wurde, um neue Ideen und Technologien zu entwickeln, die die Gesundheit der Menschen im Prozess des Älterwerdens verbessern.

(Weitere Information zu der Dokumentation finden Sie unter
www.pbs.org/nova/marathon.)

Kontakt:
Michael Draznin
Michael Draznin Consulting
Telefon: +1 917 921 1039
michael@drazninconsulting.com