Events mit Uta 2014

Hier könnt Ihr Informationen zu ausgewählten Events mit Uta finden: Fitness-, Gesundheits- und Laufveranstaltungen sowie Seminare, Vorträge und Charity-Events.

2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004

2014


Montag, 6. Oktober 2014 – Petershagen/Eggersdorf bei Berlin

Uta teilt ihre Liebe zum Laufen mit den Mädchen und Jungen ihres ehemaligen Sportvereins Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf e.V.

Zeit:

  • 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr Trainingseinheit mit der Kindergruppe
  • 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr Trainingseinheit mit der Jugendgruppe

Ort: Waldsportplatz – Waldstraße 24, 15370 Petershagen.

Als 13-Jährige begann Uta mit dem Laufen und wurde Mitglied des Sportvereins TSG Blau-Weiß Petershagen. Mit einer Gruppe von 8- bis 18-jährigen Kindern und Jugendlichen trainierte sie dort dreimal in der Woche. So entwickelte sich schnell eine lebenslange Liebe für die Leichtathletik. Jetzt trifft sie sich zum Training auf dem Sportplatz, auf dem ihre Laufkarriere begann, mit einer neuen Generation von Läufern ihres früheren Vereins.

Kindertraining
Uta wird mit den 8- bis 13-jährigen Kindern ihr beliebtes Lauf-Yoga-Programm durchführen. Nach dem Aufwärmen möchte sie ihnen Lauftechnik, Dehnung mit Yoga-Elementen für Kinder und das Lauf-ABC vorstellen. Uta freut sich darauf, zum Abschluss ein paar Laufspiele mit den Mädchen und Jungen zu machen.

Jugendtraining
Zusätzlich zu dieser Trainingseinheit möchte Uta mit den 14- bis 18-Jährigen darüber sprechen, was der Laufsport für jeden Einzelnen von ihnen bedeuten kann. Sie wird zudem detailliert auf die Bedeutung von ausreichend Schlaf, Entspannung, Ernährung und Yoga im Laufsport eingehen.

In Utas Artikel „Warum Sport Kindern gut tut” können können Sie mehr darüber erfahren, wie Sport Kindern dazu verhelfen kann, ein Leben lang gesund und zufrieden zu sein.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.Blau-Weiss-Leichtathletik.de


Freitag, 3. Oktober 2014 – Strausberg

Uta nimmt am 78. Strausseelauf teil

Beginn:

  • 7:45 Uhr Anmeldung
  • 9:25 Uhr 200-m-Bambinilauf
  • 9:30 Uhr 4,1-km-Halblauf Schüler
  • 9:45 Uhr 4,1-km-Halblauf Jugendliche und Erwachsene
  • 10:30 Uhr 9,2-km-Hauptlauf Männer
  • 10:45 Uhr 9,2-km-Frauenlauf und Nordic Walking

Ort: Die 9,2-km-Hauptläufe wie auch das Nordic Walking und der Bambinilauf beginnen am Straussee – Fichteplatz/August-Bebel-Straße, 15344 Strausberg. Der Start der 4,1-km-Rennen befindet sich auf der anderen Seite des Sees. Die Teilnehmer dieser Events werden mit der Fähre zum Start gebracht.

Im November des Jahres 1924 fiel der erste Startschuss zum Strausseelauf, den Albert Klawitter damals in 37:12 Minuten gewann. Fast 60 Jahre später, im November 1982, holte Uta ihren ersten von vier Siegen und stellte 1988 den bis heute bestehenden Kursrekord von 32:20 Minuten auf. Sie freut sich schon sehr darauf, zu ihren Laufanfängen zurückzukehren und mit Hunderten anderer Teilnehmer aller Leistungsstufen an dem Rennen teilzunehmen. Uta hofft, nach einer langwierigen Verletzung einen lockeren Lauf genießen zu können.

Das Rennen liegt Uta sehr am Herzen. So erzählt sie, „…er ist Teil meiner Heimat! Ich bin in Petershagen, nicht weit von Strausberg, aufgewachsen. So verbinde ich den Strausseelauf mit Erinnerungen an meine Kindheit und Jugend, die wunderschöne Landschaft des Landes Brandenburg, und die vielen netten Menschen, die ich dort kennenlernen durfte. All das macht den Strausseelauf zu etwas ganz Besonderem für mich.”

Die Veranstaltung in Strausberg bietet etwas für Jung und Alt. So finden ein 200-m-Bambinilauf, ein 4,1-km-Rennen für Schüler sowie 4,1- und 9,2-km-Läufe für Jugendliche und Erwachsene statt. Zudem besteht die Möglichkeit, als Nordic Walker teilzunehmen. Dem Event folgen eine Siegerehrung und ein Unterhaltungsprogramm. Vielleicht habt auch Ihr die Möglichkeit, an diesem schönen Herbstlauf teilzunehmen. Wir freuen uns darauf, Euch zu sehen!

Weitere Informationen finden Sie unter: www.Strausseelauf.de


Sonntag, 14. Sept. 2014 – Concord/Massachusetts (USA)

Uta übernimmt erneut die Schirmherrschaft des Louisa May Alcott Orchard House 5-/10-km-Laufs und 5-km-Walks

Beginn: 12:00 Uhr (die Anmeldung für das Rennen beginnt um 10:30 Uhr)

Ort: Alcott Elementary School – 93 Laurel Street, Concord, MA 01742.

Uta unterstützt das Louisa May Alcott Orchard House und den alljährlich stattfindenden 5-/10-km-Lauf und 5-km-Walk bereits seit 2006. Sie freut sich darauf, die 5 km durch Concord mit all den wunderschönen historischen Gebäuden zu laufen. Auch möchte sie den Teilnehmern und Freunden des Hausmuseums für die großartige Unterstützung in den vergangenen neun Jahren danken.

Frederick Llewellyn Willis beschrieb seine Cousine Louisa May Alcott, die Autorin der beliebten Geschichte „Betty und ihre Schwestern“, einst wie folgt: „Sie konnte wie eine Gazelle laufen. Sie war das schönste Running Girl, das ich jemals gesehen habe.“ Falls auch Sie einmal die Gelegenheit dazu haben sollten, die Stadt Concord zu besuchen, so schauen Sie doch im Hausmuseum vorbei. Mit Ihrer Unterstützung können die Inspiration und das Andenken an eines der wahrlich ersten „Running Girls“ für viele weitere Generationen erhalten werden.

An dieser beliebten Spendenveranstaltung können Läufer, Walker, Baby-Jogger sowie Rollstuhlathleten aller Leistungsstufen teilnehmen. Es gibt auch eine elektronische Zeitmessung für alle Distanzen. Außerdem bietet dieser Tag ein tolles Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt: musikalische Beiträge, Darsteller „Lebendiger Geschichte” und Spiele aus dem 19. Jahrhundert.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.LouisaMayAlcott.org


Samstag, 26. Juli 2014 – Avon-Dotsero-Eagle/Colorado (USA)

SOS Outreach Colorado-Eagle River Ride 2014 – Uta und Michael Reger radeln für einen guten Zweck

Startfenster: 7:00 Uhr bis 8:00 Uhr

Ort: Beaver Creek Resort Elk Lot, östlich des US-Highway 6, Avon, CO 81620.

Uta und Michael Reger, die Gründer der Take The Magic Step Foundation, werden erneut am beliebten und herausfordernden Colorado-Eagle River Ride teilnehmen, der seine Teilnehmer durch Teile der atemberaubenden Colorado Rocky Mountains führt. Die Benefiz-Radtour wird von unserem geschätzten Charity-Partner SOS Outreach veranstaltet. SOS ist eine wundervolle Wohltätigkeitsorganisation, die jedes Jahr darum bemüht ist, 5.000 Kindern im Alter von 8 bis 18 durch Sport- und Mentoren-Programme zu einem gesünderen und besseren Leben zu verhelfen.

Falls Sie im Juli in Colorado sind und Zeit und Lust haben, dann sind Sie herzlich eingeladen, mit uns an diesem Rennen teilzunehmen. Mit drei verschiedenen Strecken zur Auswahl hat der River Ride Radfahrern unterschiedlicher Leistungsstufen etwas zu bieten: Den Rundkurs über 164,2 km mit Start und Ziel am Beaver Creek Resort, die 109,5 km vom Beaver Creek Resort nach Dotsero oder die 67,6 km vom Beaver Creek Resort nach Eagle und zurück. Entlang der Rennstrecke werden die Radfahrer zudem hervorragend unterstützt. Der River Ride stellt Verpflegungsstationen mit Möglichkeiten zur Fahrradreparatur sowie Hilfsfahrzeuge und Busse zur Verfügung. Und im Anschluss an das Rennen findet eine entspannte Party im Restaurant „Dusty Boot” im malerischen Beaver Creek Village statt.

Die SOS Outreach Familie freut sich zusammen mit Uta und Michael darauf, Sie im Vail Valley willkommen zu heißen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.SOSOutreach.com/Colorado-Eagle-River-Ride


Samstag, 14. Juni 2014 – Green Bay/Wisconsin (USA)

Bellin Run 2014 – Für Uta ist es der 18. Start bei diesem Rennen

Beginn: 7:53 Uhr Rollstuhlathleten, 8:00 Uhr erste Startwelle

Ort: Vor dem Bellin-Krankenhaus, südlich der überdachten Fußgängerbrücke – 774 S. Webster Avenue, Green Bay, WI 54305.

In diesem Jahr nimmt Uta bereits zum 18. Mal am Bellin Run teil, der größten Laufveranstaltung im US-Bundesstaat Wisconsin. Zusammen mit Tausenden Gesundheits- und Fitnessbegeisterten aller Alters- und Leistungsstufen aus dem nordöstlichen Teil von Wisconsin und der Upper Peninsula des Bundesstaates Michigan zieht es sie wieder durch die Straßen von Green Bay.

Sie empfindet es als große Ehre, erneut zu diesem außergewöhnlichen Event eingeladen worden zu sein. Und wie in den vergangenen Jahren wird sie auch diesmal für ihren Teamsponsor Krueger International an den Start gehen. Uta freut sich auf ein Wochenende voller Gemeinschaftssinn und bewegender Begegnungen auf immer frohen Wegen.

Der Bellin Run bietet den Teilnehmern nicht nur ein unterhaltsames und sportliches Wochenende, er gibt auch der Gemeinde etwas zurück. Drei der unterstützten Programme sind: Thrive!, das sich dafür einsetzt, die Gesundheit von schulpflichtigen Kindern in und um Green Bay herum zu verbessern; das Cancer TEAM des Bellin Health Krankenhauses, das hochmoderne Therapien anbietet und Fonds für bedürftige Patienten bereitstellt; sowie MyTEAM TRIUMPH. Diese Initiative wurde einst inspiriert durch die herausragenden Leistungen von Utas langjährigen Freunden, dem legendären Vater-Sohn-Gespann Dick und Rick Hoyt. Heute ermöglicht die Organisation behinderten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Teilnahme am Bellin Run mit Hilfe von „Engeln“.

Siegerehrung: 10:30 Uhr – Astor Park, Ecke Clay Street und Porlier Street.

Nach dem Bellin Run findet eine Siegerehrung statt, bei der die Erst-, Zweit- und Drittplatzierten der jeweiligen Wertungsklassen des Rennens ausgezeichnet werden. Uta freut sich darauf, dort mit den Teilnehmern das gelungene Wochenende zu zelebrieren und wird gern für Autogramme zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.BellinRun.com


Freitag, 13. Juni 2014 – Green Bay/Wisconsin (USA)

Bellin-Run 2014 Spaghetti-Dinner – Uta freut sich darauf, die Kinder beim Dick Lytie Children’s Run anzufeuern und wird für Autogramme zur Verfügung stehen

Zeit: 16:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort: Astor Park, Ecke Clay Street und Porlier Street – Green Bay, WI 54301.

Alle Einnahmen aus dem Spaghetti-Dinner sowie ein Teil der eingenommenen Startgebühren kommen dem Bellin College zugute.

Autogrammstunde mit Uta und den anderen eingeladenen Läufern: 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr im Astor Park.

Das Dick Lytie Children’s Run & Fun Event – über eine halbe Meile (etwa 805 Meter) – für Kinder bis zehn Jahre wird ebenfalls an diesem Abend im Astor Park stattfinden. Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr an der Roosevelt Street. Hier ist jedes Kind ein Sieger und erhält ein T-Shirt, eine Medaille und ein Geschenk. Das Event ist ein Ereignis für die gesamte Familie, denn wenn die Kleinen die Ziellinie überquert haben, warten Hüpfburgen, ein Unterhaltungsprogramm sowie Snacks auf den Bellin Run-Nachwuchs.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.BellinRun.com


Donnerstag, 12. Juni 2014 – Green Bay/Wisconsin (USA)

Utas Seminar und Lauf-Workshop mit dem Krueger International Corporate-Team

Beginn: 11:45 Uhr

Ort: KI Hauptgeschäftsstelle – 1330 Bellevue Street, Green Bay, WI 54302.

Uta wurde von Krueger International, einem der Hauptsponsoren des Bellin Runs, erneut nach Green Bay eingeladen. Zwei Tage vor dem 10-km-Rennen wird sie für das Corporate-Team der Firma einen spaßorientierten, für Läufer aller Leistungsstufen geeigneten Lauf-Workshop „Running To Freedom™” – eines ihrer beliebtesten Programme – veranstalten. Zusammen mit dem Team erkundet Uta dabei Wissenswertes über die Lauftechnik, das besondere Konzept der Periodisierung und wie man durch entspanntes Laufen das Training optimieren kann. Anschlieβend stellt sie ihr speziell auf Läufer und Einsteiger abgestimmtes Yoga-Programm vor.

Darüber hinaus wird sie Fragen zu möglichen Rennstrategien beantworten und dem Team Tipps geben, die allen dabei helfen können, den Bellin Run zu einem erfolgreichen Lauferlebnis zu machen.

KI ist ein bekannter Hersteller von innovativen Möbeln und Wandsystemen in Green Bay, der sich der Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit verschrieben hat.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.KI.com


Montag, 26. Mai 2014 – Boulder/Colorado (USA)

Uta wird gemeinsam mit den Boulderanern in ihrer Wahlheimat das 36. BolderBOULDER 10-km-Rennen laufen

Zeit: 6:55 Uhr Rollstuhlathleten, 7:00 Uhr erste Startwelle, 11:00 Uhr Elite-Frauen, 11:10 Uhr Elite-Männer

Ort: Der beliebte BolderBOULDER 10-km-Lauf beginnt in der Nähe der Kreuzung 30. Straße und Walnut Street in Boulder, CO 80303 und führt durch große Teile der Stadt. Die Ziellinie befindet sich im Folsom Stadion der University of Colorado – 2400 Colorado Avenue, Boulder, CO 80302.

Der BolderBOULDER, der in 1.655 m Höhe ausgetragen wird, zieht mittlerweile jedes Jahr mehr als 50.000 Läufer, Jogger, Walker sowie Rollstuhlfahrer zusammen mit professionellen Athleten aus vielen Teilen der Welt an. Einige der Teilnehmer zelebrieren das Lauffest sogar mit witzigen Kostümen. Auch Uta wird beim diesjährigenem Laufhighlight in ihrer sportbegeisterten Wahlheimat wieder dabei sein, das traditionell am Memorial Day stattfindet. Sie freut sich darauf, alte und neue Freunde zu sehen, die sie seit ihrer ersten Teilnahme 1990 beim BolderBOULDER immer wieder trifft – sie lief damals auf den zweiten Platz nach der portugiesischen Marathon-Ikone Rosa Mota.

Wenn auch Sie einmal diese mitreißende Veranstaltung miterleben möchten, dann können Sie sich noch bis um 9:00 Uhr am Renntag registrieren. Nach Ihrem Zieleinlauf haben Sie dann zudem die Möglichkeit, die spannenden Rennen der International Team Challenge und das Finish der Eliteathleten im Folsom Stadion mitzuverfolgen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.BolderBOULDER.com


Freitag, 23. Mai 2014 – Boulder/Colorado (USA)

Uta wird mit den Grundschülern beim 37. Columbine Mile Marathon rennen

Zeit: 8:45 Uhr bis 11:00 Uhr

Ort: Columbine Elementary School, 3130 Repplier Drive, Boulder, CO 80304.

Mit den Kindern der Columbine-Grundschule beim Mile Marathon mitzulaufen, ist für Uta und viele andere Eliteathleten vor der Teilnahme am bevorstehenden BolderBOULDER 10-km-Rennen zu einer Tradition geworden. Sie unterstützt das beliebte Meilen-Rennen seit vielen Jahren und freut sich schon sehr darauf, die Kinder, die ihr so sehr ans Herz gewachsen sind, zu sehen und mit ihnen ihre Liebe für den Laufsport zu teilen.

Die Veranstaltung beginnt um 8:45 Uhr mit einer Parade der 550 sicherlich aufgeregten Kinder von der Schule zum Startpunkt. Jeder Schüler trägt dabei ein Paar Schuhe, das an die Organisation One World Running gespendet werden wird – ein internationales Programm, das Laufschuhe an Bedürftige verteilt. Und es wird eine tolle Atmosphäre sein, die Kinder, ihre Familien und Freunde sowie auch die Gemeindemitglieder, die die Kinder anfeuern werden, an der Strecke zu sehen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.Schools.BVSD.org/Columbine und www.ColumbinePTA.org/Mile-Marathon


Sonntag, 11. Mai 2014 – Natick/Massachusetts (USA)

Uta freut sich darauf, mit den STRIVERS-Mädchen beim 5-km-„Women Run with STRIVERS“ zu rennen, der am diesjährigen Muttertag zum ersten Mal stattfindet

Beginn: 8:00 Uhr

Start- und Ziellinie: Natick High School, 15 West Street, Natick, MA 01760.

Uta traf die STRIVERS-Mädchen zum ersten Mal im April, einen Tag nach dem 118. Boston-Marathon. Sie genoss die Zeit mit diesen herausragenden jungen Athletinnen so sehr, dass sie sich dazu entschloss, nach Boston zu fliegen, um mit ihnen deren ersten Muttertags-5-km-Lauf zu rennen – einer Veranstaltung für Läufer und Walker aller Altersgruppen. Sie freut sich schon sehr darauf, sich zusammen mit ihnen auf den Weg rund um Naticks Dug Pond zu machen. Die Mädchen haben sich über viele Wochen so engagiert auf diesen Tag vorbereitet.

Der STRIVERS Running Club ermutigt seine Mitglieder, sich aktiv in ihrer Gemeinde zu engagieren, und das zeigt sich auch bei diesem Rennen. Ein Teil der Einnahmen dieser Veranstaltung kommt Naticks Initiative „Embrace a Family” zugute, die Familien unterstützt, die von Krebs betroffen sind.

Weitere Informationen findet Ihr unter: www.WomenRunWithStrivers.com


Dienstag, 22. April 2014 – Natick/Massachusetts (USA)

Uta teilt ihre Liebe zum Laufen mit den Mädchen des STRIVERS Running Club

Beginn: 16:00 Uhr

Ort: Natick, MA 01760. Weitere Details werden noch bekanntgegeben.

Uta begann mit dem Laufsport kurz nach ihrem 13. Geburtstag. Das war der Beginn einer lebenslangen Liebe zu diesem Sport. Sie freut sich schon sehr darauf, Zeit mit den STRIVERS-Mädels zu verbringen und von ihren eigenen Erfahrungen als Jugendliche, die noch immer sehr lebendig in ihr sind, zu erzählen. Sie möchte mit den jungen Athletinnen über den magischen Schritt zu einem Leben voller Fitness, Gesundheit und Lebensfreude sprechen. Und während Uta die Viert- bis Sechstklässlerinnen bei ihrem Training für ihren bevorstehenden 5-Kilometer-Lauf unterstützt, teilt sie mit ihnen die Erlebnisse und Erinnerungen aus ihrer eigenen Jugend und hofft, die Mädchen zu inspirieren, nach ihren eigenen Träumen zu greifen.

Der STRIVERS Running Club bereitet junge Nachwuchsläuferinnen auf ihr erstes 5-km-Rennen vor. Dabei steht nicht nur das Training im Vordergrund, vielmehr wollen die Organisatoren den Mädchen auch Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und Führungskompetenzen vermitteln. Zudem werden sie ermutigt, sich aktiv in ihrer Gemeinde zu engagieren.

Weitere Informationen findet Ihr unter: www.STRIVERSRunningClub.com


Montag, 21. April, 2014 – Boston/Massachusetts (USA)

118. Boston-Marathon – Uta wird ihr Team und die vielen Lauffreunde bei diesem beliebten Marathon unterstützen

Beginn: 9:00 Uhr Athleten mit eingeschränkter Mobilität, 9:17 Uhr Rollstuhlathleten, 9:22 Uhr Handbiker, 9:32 Uhr Elite-Frauen, 10:00 Uhr Elite-Männer und erste Startwelle

Ort: Der Start des Punkt-zu-Punkt-Kurses des Boston-Marathons befindet sich in Hopkinton, MA 01748, an der Doughboy Statue auf der East Main Street (in der Nähe der Ash Street). Die Ziellinie ist vor dem Gebäude der Boston Public Library – 700 Boylston Street Boston, MA 02116.

Am 21. April 2014 heißt der älteste jährlich stattfindende Marathon erneut Läufer aus fast 100 Nationen willkommen – ein Jahr nach den tragischen Ereignissen in Boston. Mehr als 30.000 Athleten, Hunderttausende Zuschauer und viele engagierte Freiwillige kommen nach Boston, um ihre Unterstützung für die Opfer, die Überlebenden und ihre Familien und Freunde auszudrücken. Sie kommen zusammen, um die Stärke und die Fürsorge unserer Laufgemeinschaft zu feiern. Unter den Tausenden Charity-Läufern an der Startlinie am „Patriots‘ Day“ befinden sich auch die Teilnehmer der Hoyt Foundation.

Uta freut sich darauf, die couragierten Läufer der Hoyt Foundation am Boston-Marathon-Wochenende erneut zu unterstützen. Nach der herausfordernden Distanz über 42,195 km auf der berühmten Strecke durch acht Gemeinden und Städte wird Uta dann die Mitglieder des Teams und viele weitere Läufer in Boston begrüßen. Es wird eine Zeit des Feierns und der Freude sein, voller herzlicher Umarmungen und Glückwünsche zum Erfolg dieser herausragenden Athleten.

Boston Marathon World Run – Uta ist eine der Botschafterinnen für diese Spendenaktion des One Funds

Zeit: Ab sofort bis zum Boston-Marathon.

Ort: Online und überall dort, wo Ihr gerne laufen möchtet.

Uta wurde zu einer der Botschafterinnen für die erste Ausgabe des Boston Marathon World Run ernannt – zusammen mit den Marathonstars Bill Rodgers, Joan Benoit Samuelson, Robert de Castella, Desiree Davila Linden, Shalane Flanagan und Ryan Hall sowie John Hancocks Brenna McCarthy. Die virtuelle Veranstaltung, die von der Boston Athletic Association, John Hancock und Manulife Financial ins Leben gerufen wurde, will Spenden für diejenigen sammeln, die von der Tragödie im vergangenen Jahr betroffen waren. Kommt und macht mit, wo immer Ihr auch seid.

Weitere Informationen findet Ihr unter: www.BAA.org/Races/Boston-Marathon.aspx


Sonntag, 20. April, 2014 – Boston/Massachusetts (USA)

Dana-Farber Marathon Challenge („DFMC”) Pasta Party – Uta feiert zusammen mit ihren Dana-Farber Freunden den 25. Geburtstag dieser wunderbaren Organisation

Beginn: Details werden noch bekanntgegeben.

Ort: Boston Marriott Copley Place, Grand Ballroom (4. Etage) – 110 Huntington Avenue, Boston, MA 02116.

Uta unterstützt die Dana-Farber Marathon Challenge und ihre Ziele bereits seit 1998 mit großem Engagement. Seitdem hat sie fast jedes Jahr während der Pasta Party zu den DFMC-Läufern gesprochen. In diesem Jahr wird Uta erneut als Gastrednerin vor Ort sein und die Teilnehmer des DFMC-Partnerprogrammes vorstellen, das die Kinder würdigt, die am Dana-Farber-Krebsinstitut behandelt wurden, sowie die Athleten, die im Namen der Kinder laufen.

Sie ist begeistert, den 25. Jahrestag der DFMC zusammen mit ihnen zu feiern und den außergewöhnlichen DFMC-Athleten, die Spenden für das Claudia-Adams-Barr-Programm für innovative Krebsforschung des Dana-Farber-Krebsinstitutes gesammelt haben, ihren Dank auszusprechen. Die vielen Hundert Läufer des DFMC-Teams 2014 haben es sich zum Ziel gesetzt, die unglaubliche Summe von 5,3 Millionen US-Dollar zu sammeln, die im vollen Umfang diesem Programm zugutekommen werden. Seit der ersten Teilnahme des DFMC am offiziellen Charity-Programm des Boston-Marathons im Jahr 1990, haben die Läufer mehr als 61 Millionen US-Dollar gesammelt.

Weitere Informationen findet Ihr unter: www.Dana-Farber.org und www.RunDFMC.org


Samstag, 19. April 2014 – Boston/Massachusetts (USA)

Team Hoyt Pasta Dinner – Uta ist bei ihrem Team und gibt hilfreiche Tipps und Unterstützung kurz vor dem Rennen

Zeit: 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort: Sheraton Boston Hotel, Prudential Center, Commonwealth Room (3. Etage) – 39 Dalton Street, Boston, MA 02199.

Uta unterstützt Dick und Rick Hoyt – das inspirierende Vater-Sohn-Gespann – sowie die Athleten der Hoyt Foundation bereits seit 2008. Dieses Jahr markiert das siebte Jahr dieser wunderbaren und erfolgreichen Freundschaft und Zusammenarbeit. Es gehört zur Tradition, dass die Charity-Läufer der Stiftung zwei Tage vor dem Boston-Marathon auf Einladung des Sponsors John Hancock zu ihrem jährlichen Pasta Dinner zusammenkommen. Als erfahrene und engagierte Trainerin des Teams freut sich Uta – selbst dreifache Boston-Marathon-Siegerin –auf die Gelegenheit, dort neue und alte Freunde zu treffen. Sie wird das Team und deren Familien in einem ihrer beliebten Vorträge beim Bankett motivieren und den Athleten ein paar wertvolle Tipps kurz vor dem Rennen für Ihren großen Tag mit auf den Weg geben.

Die Charity-Läufer trainieren nicht nur hart für ihren Marathon, sie sammeln zudem Spenden – ihr erklärtes Ziel liegt in diesem Jahr bei 200.000 US-Dollar für die Hoyt Foundation. Der erlaufene Betrag kommt der von Dick und Rick Hoyt gegründeten Stiftung und ihrer karitativen Arbeit in voller Höhe zugute. Die Teammitglieder, die die meisten Spenden gesammelt haben, werden mit einer Auszeichnung für ihr Engagement geehrt.

Weitere Informationen findet Ihr unter: www.TeamHoyt.com und www.Crowdrise.com/TH2014BM


Samstag, 19. April 2014 – Boston/Massachusetts (USA)

Das „Team In Training” der US-amerikanischen Leukämie- und Lymphom-Gesellschaft lädt Uta als Gastrednerin zu ihrem Treffen vor dem Boston-Marathon ein

Beginn: 12:30 Uhr

Ort: Fairmont Copley Plaza – 138 St. James Avenue, Boston, MA 02116.

Am Samstag vor dem Boston-Marathon wird Uta beim Treffen der Mitglieder des „Team In Training“-Programmes dabei sein. Sie freut sich über die Gelegenheit, diesen außergewöhnlichen Athleten für deren unermüdliches Bestreben, Mittel für die Leukämie- und Lymphom-Gesellschaft zu sammeln, zu danken und ihnen ihre Wertschätzung auszudrücken. Zudem wird sie den Charity-Läufern, die voller Spannung auf ihren großes Tag warten, noch ein paar bewährte Tipps für das Rennen geben, das sie selbst in den 90er Jahren dreimal gewonnen hatte.

Das „Team In Training“-Programm wurde 1988 ins Leben gerufen und brachte seitdem mehr als 1,4 Milliarden US-Dollar für die Leukämie- und Lymphom-Gesellschaft ein – Dank des Einsatzes von mehr als 600.000 Freiwilligen. In diesem Jahr haben die teilnehmenden Team-Mitglieder die Absicht, die unglaubliche Summe von mehr als einer Million US-Dollar zu erlaufen. Die Organisation hat es sich zum Ziel gesetzt, Leukämie, Lymphome, Morbus Hodgkin und Myelome zu heilen sowie die Lebensqualität von Patienten und deren Familien zu verbessern.

Weitere Informationen findet Ihr unter: www.LLS.org/MA und www.TeamInTraining.org


Samstag, 19. April 2014 – Boston/Massachusetts (USA)

B.A.A. 5-km-Lauf – Uta geht bei der 6. Auflage des Rennens an den Start

Beginn: 8:00 Uhr

Start- und Ziellinie: Boston Common – Charles Street, Boston, MA 02108.

Uta wird in diesem Jahr zum vierten Mal am 5-km-Rennen der Boston Athletic Association teilnehmen. Die Veranstaltung wurde im Jahr 2009 mit 4.006 Teilnehmern ins Leben gerufen. Mittlerweile zählt dieses beliebte Event während des spannenden Boston-Marathon-Wochenendes bereits 10.000 gemeldete Starter – viele von ihnen verwenden den Lauf als willkommenes Warm-up für ihre bevorstehende 42,195 km zwei Tage später. Auf dem neuen Rundkurs, mit Start und Ziel zwischen dem Boston Common – einem der ältesten Parks in den USA – und dem Boston Public Garden, überqueren die Läufer die Ziellinie des Boston-Marathons und können so das Marathonfieber selbst einmal miterleben.

Uta freut sich schon sehr darauf, dieses schöne Ereignis mit befreundeten Läufern, ihren Freunden der Hoyt Foundation, der Dana-Farber Marathon Challenge und dem „Team In Training“ der US-amerikanischen Leukämie-Lymphom-Gesellschaft zu erleben.

Habt Ihr auch Lust einmal an einem 5-km-Lauf teilzunehmen? Tipps und Informationen, wie man sich darauf vorbereiten kann, findet Ihr hier auf unserer Website in Utas 5-km-Trainingsplan. Vielleicht begegnen wir uns einmal auf einem der unzähligen Laufpfade – wir freuen uns auf Euch!

Weitere Informationen findet Ihr unter: www.BAA.org/Races/5K.aspx


Freitag, 18. April 2014 – Boston/Massachusetts (USA)

John Hancocks Athleten-Pressekonferenz: Uta wird gemeinsam mit Dick und Rick Hoyt dabei sein

Beginn: 10:00 Uhr

Ort: Fairmont Copley Plaza, Oval Room – 138 St. James Avenue, Boston, MA 02116.

John Hancock – der amerikanische Finanzdienstleister sponsert den Boston-Marathon bereits seit 1986 – wird seine alljährliche Auftaktpressekonferenz drei Tage vor der 118. Auflage des prestigeträchtigen Rennens veranstalten. Dabei werden die diesjährigen Eliteathleten vorgestellt, und Uta, Dick und Rick Hoyt, sowie andere Boston-Marathon-Champions werden ebenfalls anwesend sein. Zu den Eliteathleten 2014 gehören die Vorjahressieger Lelisa Desisa und Rita Jeptoo. An der Startlinie werden auch die amerikanischen Stars Ryan Hall, Meb Keflezighi und Abdi Abdirahman sowie Desiree Davila Linden und Shalane Flanagan sein.

Uta, die am 5-km-Lauf am Samstagmorgen teilnimmt, ist voller Begeisterung, bei dieser Gelegenheit alte und neue Marathon-Freunde zu treffen, ihre Boston-Marathon-Erinnerungen zu teilen und den teilnehmenden Athleten alles Gute für ihr Rennen zu wünschen. Im April werden wir auf unserer Website unter der Rubrik Rund ums Laufen eine Vorschau der Männer- und Frauenrennen des Boston-Marathons zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen findet Ihr unter: www.BAA.org/Races/Boston-Marathon.aspx