Uta ist mit Euch am Start beim Berlin-Marathon

22. September 2017 Von Uta Pippig
© Michael Reger/Take The Magic Step®

Liebe Leserinnen und Leser,

habt Ihr auch so ein Kribbeln im Bauch? Ich kann es kaum aushalten. Es ist wohl eher die Marathon-Freude, die sich immer mehr in der Stadt ausbreitet. In einigen Stunden geht es los und über 43.000 Läufer werden auf den Straßen Berlins laufen und tanzen, kämpfen und lachen – und vor allem jubeln. Ich hoffe, Ihr habt alles gut vorbereitet, Startnummer und die schnellen Laufschuhe liegen bereit. Ihr wisst, wie Ihr zu Eurem Startblock kommt.

Beim nini-Marathon. © www.PhotoRun.net
Am Samstag bin ich noch bei den Kleinsten, beim Bamini-Lauf gleich bei der Marathon-Messe BERLIN VITAL. Kurz danach bei einem Talk mit einigen Kindern, die sich auf den mini-Marathon vorbereiten, der einige Stunden später stattfindet. Die Kinder laufen übrigens auf den letzten 4,195 Kilometern des original Kurses. Danach werde ich mich etwas erholen… höchste Zeit, denn am Sonntag stehe ich mit Euch am Start und laufe den Marathon.

Mit Spannung werden wir das Frauen- und Männer-Rennen der Topläufer verfolgen. Vor allem, weil sich drei der Weltbesten ein Duell bieten. Wer wird wohl gewinnen? Eliud Kipchoge, Wilson Kipsang oder Kenenisa Bekele? Habt Ihr einen Tipp? Mehr zum Berlin-Marathon findet Ihr in meiner Kolumne in DIE WELT: „Warum Sie beim Berlin-Marathon dabei sein müssen“.

Wir laufen zusammen… © Gerald Angerer
Und mehr zum Testlauf von Eliud Kipchoge in Monza, bei dem er fast die 2-Stunden-Barriere unterboten hat: Ein Marathonrekord zum Dabeisein.

Ich wünsche Euch ein tolles Rennen. Ihr seid gut vorbereitet, habt Vertrauen in Eure Leistungsfähigkeit. Wir sehen uns auf der Marathonstrecke…!

Eure

signature-uta-running-girl

 

 

Lesetipps:

  1. Lampenfieber vor dem Marathon?
  2. Nach dem Marathon: So kommen Sie schnell wieder auf die Beine

Weitere Grüße

22. Dezember 2017
Schützt Euch vor Erkältungen während der Wintermonate

Schützt Euch vor Erkältungen während der Wintermonate

Die Feiertage stehen vor der Tür und ich wünsche Euch ein gesundes, erholsames Fest. In diesem Beitrag in „DIE WELT“ geht es um praktische Tipps zur Vermeidung von Erkältungen im Winter. Stärkt Euer Immunsystem, bleibt gesund!
22. September 2017
Uta ist mit Euch am Start beim Berlin-Marathon

Uta ist mit Euch am Start beim Berlin-Marathon

In einigen Stunden ist es soweit, wir laufen gemeinsam den Berlin-Marathon! Ich freue mich auf Euch und das Rennen. Seid Ihr gut vorbereitet? In meinem Beitrag in „DIE WELT“ habe ich Informationen zum Berlin-Marathonwochenende.
11. September 2017
Lampenfieber vor dem Marathon?

Lampenfieber vor dem Marathon?

In einigen Tagen wird Euer Marathon gestartet. Ich hoffe, Ihr könnt Euch trotz der Aufregung auf die letzten Vorbereitungen konzentrieren. In meinem Beitrag in „DIE WELT" habe ich einige Ratschläge, wie Ihr mit einem „Coolen Fokus“ die verbleibende Zeit bis zum Rennen angehen könnt.
11. Juni 2017
Ein Marathonrekord zum Dabeisein

Ein Marathonrekord zum Dabeisein

In diesem Beitrag in „DIE WELT“ geht es um Rekorde. Der Testlauf von Eliud Kipchoge in Monza/Italien gab uns neue Impulse, die Diskussion von „Schneller, Höher, Weiter“ fortzuführen. Spielen die sportbegeisterten Fans an der Strecke dabei auch eine Rolle?
8. April 2016
Utas 6-Wochen-Trainingsplan für Eure ersten 5 Kilometer

Utas 6-Wochen-Trainingsplan für Eure ersten 5 Kilometer

Ein toller Start auf Eurem Weg zu mehr Fitness und Gesundheit könnte die Vorbereitung auf Euren ersten 5-km-Lauf sein! Ein gut aufgebauter 6-Wochen-Trainingsplan, der Walken und Laufen kombiniert, begleitet Euch Schritt für Schritt zu Eurem großen Tag.