Ein Gruß von Uta zu den Olympischen Spielen 2008 in Peking

14. August 2008 Von Uta Pippig
Das Nationalstadion in Peking mit dem Spitznamen “Vogelnest” während der Eröffnungsfeier. © www.PhotoRun.net

Liebe Freunde,

mit einer spektakulären Eröffnungsfeier wurden am 8. August die Olympischen Spiele in China eröffnet, die von vielen als die “Coming-Out-Party” von Peking bezeichnet werden. Die Menschen sind stolz darauf, Gastgeber dieses großen Ereignisses zu sein und bringen den internationalen Athleten gröβte Gastfreundschaft entgegen. Viele von uns sitzen mit Spannung während dieses großen sportlichen Spektakels gebannt vor den Fernsehgeräten, um die herausragenden Leistungen der Athleten zu verfolgen, die so hart daran gearbeitet und so unermüdlich dafür trainiert haben, bei diesem Wettkampf der Weltelite ihre Bestleistung zu bringen.

Die Olympischen Spiele sind schon in vollem Gange und wir möchten es nicht versäumen, die Leichtathleten mit unserer Olympia-Berichterstattung über die Laufveranstaltungen auf unserer Website unter der Rubrik „Rund ums Laufen“ zu würdigen. Ich freue mich, Ihnen bei dieser Gelegenheit Jörg Wenig, Scott Douglas, und Andy Edwards aus dem Take The Magic Step-Team vorstellen zu können. Sie werden uns über die Höhepunkte dieser Spiele informieren. Jörg ist vor Ort in Peking und wird seine Berichte direkt an Scott (USA) und Andy (GB) senden, damit die beiden die Texte redigieren und ins Englische bzw. Deutsche übersetzen. Die Berichterstattung beginnt am 15. August und reicht von den 800-Meter-Läufen bis hin zum Marathon der Frauen und Männer. Letzterer findet am 24. August statt.

Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2008. © www.PhotoRun.net
Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2008. © www.PhotoRun.net

Mit groβer Begeisterung lassen sich viele Menschen vom olympischen Geist mitreißen und spekulieren darüber, wer wohl in den einzelnen Disziplinen auf der Siegertreppe stehen wird. Ich bin mir sicher, dass viele von Ihnen den großartigen Wettkämpfen und knappen Siegen ebenso aufgeregt entgegenfiebern wie ich. Über einige von diesen Entscheidungen werden uns Jörg, Scott und Andy Informationen liefern. Sicherlich werden darunter manche tolle Geschichten über großartige Athleten sein, Berichte über herausragende Comebacks und Viertplatzierungen, die für den einzelnen Athleten, einen persönlichen Sieg bedeuten.

Mit groβer Spannung warten viele auf den Ausgang der Wettkämpfe und spekulieren darüber, wer wohl den Marathon gewinnen wird, ob die Newcomerin Pamela Jelimo schon das Zeug dazu hat, die 800 Meter zu gewinnen und ob die Läufer aus Kenia, Äthiopien, China, Japan sowie den USA unter Konkurrenzdruck das erzielen können, was sie mit ihrer Leistung bei den olympischen Vorausscheidungen in ihren Heimatländern vor einigen Wochen gezeigt haben.

Wir hoffen, Sie lassen sich von den Athleten und ihren herausragenden Leistungen inspirieren. Vielleicht haben Sie den Wunsch ihre Fitnessroutine zu verbessern und wieder mit dem Laufen oder einer anderen Lieblingssportart zu beginnen, oder sich neue Ziele zu setzen und beispielsweise für ein 5-Kilometer-Rennen oder einen Marathon zu trainieren.

Welches Ziel Sie auch verfolgen, das Take The Magic Step-Team wünscht Ihnen viel Glück und Erfolg dabei. Außerdem hoffen wir, dass Sie, Ihre Familien und Freunde Spaß daran haben werden vor dem Fernseher mitzuerleben, welche herausragenden Athleten die Olympischen Spiele 2008 zum Vorschein bringen.

Ich wünsche Ihnen viel Glück und gute Gesundheit!

Weitere Grüße

22. Dezember 2017
Schützt Euch vor Erkältungen während der Wintermonate

Schützt Euch vor Erkältungen während der Wintermonate

Die Feiertage stehen vor der Tür und ich wünsche Euch ein gesundes, erholsames Fest. In diesem Beitrag in „DIE WELT“ geht es um praktische Tipps zur Vermeidung von Erkältungen im Winter. Stärkt Euer Immunsystem, bleibt gesund!
22. September 2017
Uta ist mit Euch am Start beim Berlin-Marathon

Uta ist mit Euch am Start beim Berlin-Marathon

In einigen Stunden ist es soweit, wir laufen gemeinsam den Berlin-Marathon! Ich freue mich auf Euch und das Rennen. Seid Ihr gut vorbereitet? In meinem Beitrag in „DIE WELT“ habe ich Informationen zum Berlin-Marathonwochenende.
11. September 2017
Lampenfieber vor dem Marathon?

Lampenfieber vor dem Marathon?

In einigen Tagen wird Euer Marathon gestartet. Ich hoffe, Ihr könnt Euch trotz der Aufregung auf die letzten Vorbereitungen konzentrieren. In meinem Beitrag in „DIE WELT" habe ich einige Ratschläge, wie Ihr mit einem „Coolen Fokus“ die verbleibende Zeit bis zum Rennen angehen könnt.
11. Juni 2017
Ein Marathonrekord zum Dabeisein

Ein Marathonrekord zum Dabeisein

In diesem Beitrag in „DIE WELT“ geht es um Rekorde. Der Testlauf von Eliud Kipchoge in Monza/Italien gab uns neue Impulse, die Diskussion von „Schneller, Höher, Weiter“ fortzuführen. Spielen die sportbegeisterten Fans an der Strecke dabei auch eine Rolle?
8. April 2016
Utas 6-Wochen-Trainingsplan für Eure ersten 5 Kilometer

Utas 6-Wochen-Trainingsplan für Eure ersten 5 Kilometer

Ein toller Start auf Eurem Weg zu mehr Fitness und Gesundheit könnte die Vorbereitung auf Euren ersten 5-km-Lauf sein! Ein gut aufgebauter 6-Wochen-Trainingsplan, der Walken und Laufen kombiniert, begleitet Euch Schritt für Schritt zu Eurem großen Tag.