Alles Gute, Herbst-Marathonläufer!

24. Oktober 2008 Von Uta Pippig
© Take The Magic Step®

Ob Sie Ihren Wettkampf bereits hinter sich haben oder Ihr Lauf-Event kurz bevorsteht, wir wünschen Ihnen von ganzem Herzen ein tolles Rennen und anschließend eine gute Erholung!

Bestimmt können Sie diese einzigartige Jahreszeit und die herrliche Farbenpracht genießen. Lassen Sie sich vom strahlenden Gold und leuchtenden Rot des Herbstes zu Höchstform und Wohlgefühl inspirieren – während Sie auf Ihren Lieblingswegen Ihrem lohnenden Ziel entgegenlaufen.

KIMbias Eliteathleten Stephen Kiogora, Ben Maiyo, und Julius Koskei (von links) auf ihrem Weg zum Frankfurt-Marathon. © Betty Shepherd
KIMbias Eliteathleten Stephen Kiogora, Ben Maiyo, und Julius Koskei (von links) auf ihrem Weg zum Frankfurt-Marathon. © Betty Shepherd

Herzliche Glückwünsche an unsere Freunde, die ihre Marathonläufe in Berlin, Chicago, Dresden und anderswo bereits bewältigt haben, und Glückwünsche an meine Landsfrau Irina Mikitenko, die Take The Magic Step ein ganz besonderes Interview gegeben hat, das Sie hier lesen können. Bewahren Sie sich dieses außergewöhnliche und unvergleichliche Glücksgefühl, das Sie empfinden konnten, während Ihre müden Füße Sie den letzten Schritt über die Ziellinie getragen haben. Diese ganz besondere Erinnerung wird Ihnen durch den Post-Marathon-Blues und die so wichtige Erholungsphase helfen.

Damit Sie sich nach dem Marathon möglichst schnell wieder erholen, haben wir einige Tipps in unserem Artikel „Nach dem Marathon: So kommen Sie schnell wieder auf die Beine“ für Sie zusammengestellt. Ihr Körper benötigt nun eine ganz spezielle Pflege, gute Behandlung und Ruhe, nachdem er so hart gearbeitet hat. Wie wäre es beispielsweise mit einer Sportmassage?! Unser Artikel „Goldene Hände: Die Vorzüge einer Sportmassage“ zeigt die Vorzüge dieser so beliebten und heilenden Behandlungsform auf.

Nutzen Sie die Schönheit des Herbstes, um auch nach Ihrem Wettkampf nach draußen zu gehen – für leichtes Jogging auf Ihren Lieblingsstrecken.

Denjenigen unter Ihnen, die dieses ultimative Lauferlebnis Marathon noch vor sich haben, wünschen wir Kraft und Ausdauer – und schnelle Zeiten! Wir werden Sie bei jedem Ihrer Schritte auf diesem Weg begleiten und wünschen Ihnen, dass die Überschreitung der Ziellinie ein wahrlich magischer Moment sein wird.
Genießen Sie Ihre letzten Trainingsläufe vor Ihrem großen Event und lassen Sie sich von der herrlichen Natur des Herbstes und unseren Artikeln „Die letzten zwei Tage vor dem Marathon“ und „Träume werden wahr: Wie Ihr Euch Ziele setzen und sie auch erreichen könnt“ inspirieren.

Egal, ob Sie bei einem der großen Marathonrennen wie Frankfurt oder New York City teilnehmen oder bei einem kleineren Marathon in Ihrer Gegend mitlaufen, Ihr Marathon ist der Wichtigste. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und tolle Erfahrungen!

Keep Running!

Weitere Grüße

22. Dezember 2017
Schützt Euch vor Erkältungen während der Wintermonate

Schützt Euch vor Erkältungen während der Wintermonate

Die Feiertage stehen vor der Tür und ich wünsche Euch ein gesundes, erholsames Fest. In diesem Beitrag in „DIE WELT“ geht es um praktische Tipps zur Vermeidung von Erkältungen im Winter. Stärkt Euer Immunsystem, bleibt gesund!
22. September 2017
Uta ist mit Euch am Start beim Berlin-Marathon

Uta ist mit Euch am Start beim Berlin-Marathon

In einigen Stunden ist es soweit, wir laufen gemeinsam den Berlin-Marathon! Ich freue mich auf Euch und das Rennen. Seid Ihr gut vorbereitet? In meinem Beitrag in „DIE WELT“ habe ich Informationen zum Berlin-Marathonwochenende.
11. September 2017
Lampenfieber vor dem Marathon?

Lampenfieber vor dem Marathon?

In einigen Tagen wird Euer Marathon gestartet. Ich hoffe, Ihr könnt Euch trotz der Aufregung auf die letzten Vorbereitungen konzentrieren. In meinem Beitrag in „DIE WELT" habe ich einige Ratschläge, wie Ihr mit einem „Coolen Fokus“ die verbleibende Zeit bis zum Rennen angehen könnt.
11. Juni 2017
Ein Marathonrekord zum Dabeisein

Ein Marathonrekord zum Dabeisein

In diesem Beitrag in „DIE WELT“ geht es um Rekorde. Der Testlauf von Eliud Kipchoge in Monza/Italien gab uns neue Impulse, die Diskussion von „Schneller, Höher, Weiter“ fortzuführen. Spielen die sportbegeisterten Fans an der Strecke dabei auch eine Rolle?
8. April 2016
Utas 6-Wochen-Trainingsplan für Eure ersten 5 Kilometer

Utas 6-Wochen-Trainingsplan für Eure ersten 5 Kilometer

Ein toller Start auf Eurem Weg zu mehr Fitness und Gesundheit könnte die Vorbereitung auf Euren ersten 5-km-Lauf sein! Ein gut aufgebauter 6-Wochen-Trainingsplan, der Walken und Laufen kombiniert, begleitet Euch Schritt für Schritt zu Eurem großen Tag.